Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Tereza Luca

Stimmführerin Viola

Tereza Simona Luca, geboren im rumänischen Ia?i, erhielt zunächst Bratschenunterricht am Musikgymnasium ihrer Heimatstadt, gewann mehrere nationale Bratschenwettbewerbe, spielte in verschiedenen Ensembles und trat solistisch auf. Sie nahm mehrfach an Meisterkursen teil und absolvierte ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik Würzburg. Im Jahr 2003 kam sie, zunächst als stellvertretende Solo-Bratschistin, zum Loh-Orchester Sondershausen, wo sie seit 2005 als Solo-Bratschistin engagiert ist. Neben ihrer Orchestertätigkeit hat sie verschiedene Aufnahmen für Rundfunk, Fernsehen und CDs gemacht.

Produktionen

Spielzeit 2020/2021
2. Kammerkonzert Viola
5. Kammerkonzert Viola
4. Kammerkonzert Viola
Spielzeit 2018/2019
KONTRASTE Viola
Kammermusik im Kunsthaus Viola
Spielzeit 2017/2018
Die Kraniche des Ibykus | In parts/to gather Viola